Blog

Der Blog wird nicht weitergeführt, aber wir bloggen jetzt bei Granatgrün

Unsere letzten Blogbeiträge

Eine Übersicht über alle Blogbeiträge finden Sie im Archiv.
Von Fabian Raschke

Stilmittel, Teil 2: Die Alliteration – Schreiben fürs Ohr

  Was ist eine Alliteration? Bei einer Alliteration beginnen mehrere Worte bzw. die Stammsilbe hintereinander mit dem gleichen Anlaut. Durch die gleichen Anfänge empfinden die meisten Menschen Texte mit Alliterationen als wohlklingend und harmonisch. Und die meisten Texte, die wir als harmonisch empfinden, bewerten wir auch als gute Texte. Eine besondere Form der Alliteration ist […]

Von Fabian Raschke

Schluss mit dem grammatikalischen Selbstmord – Ein Plädoyer für das Ich

Wann haben Sie das letzte Mal „Ich“ in einem beruflichen Text geschrieben? Abgesehen von einer E-Mail vielleicht, die Sie an einen gut bekannten Dienstleister oder an eine Kollegin gesendet haben? Warum ich das frage? Ich finde, es gibt sehr wenig „Ich“ in beruflichen Texten. Es gibt ein „Wir“, es gibt Unternehmensnamen, es gibt passive und […]

Von Fabian Raschke

Kondolieren im Geschäftsleben

  Seit kurzem schreibe ich als Texterin für einen neuen Kunden: ein Bestattungsunternehmen. „Uaah“ sagten einige meiner FreundInnen als sie dies hörten. Ein Bestattungsunternehmen! Da geht es um Tod und Trauer, um Schmerz und Leid. Themen also, die wir allzu gerne verdrängen, die uns jedoch immer einholen – sowohl im privaten als auch im Berufsleben. […]

Von Fabian Raschke

Feedback geben: So werden Sie ein guter Text-Kritiker

Letzte Woche ging es darum, wie Ihre Texte durch Kritik besser werden. Doch nicht immer schreibt man selbst. Es kommt immer wieder vor, dass einen Kollegen, aber auch Freunde oder Verwandte um ein Feedback zu einem Text bitten. Wie aber geben Sie Feedback, das dem anderen hilft? Lesen Sie sich den Text in Ruhe durch. […]

Von Fabian Raschke

Kritik macht Ihre Texte besser

Beim Lernen brauchen wir immer wieder Lob, da wir sonst resignieren und aufgeben. Lob ist für mich daher ein zentraler Punkt, wenn es darum geht, beim Schreiben besser zu werden. Doch häufig muss man als Schreibender damit umgehen, dass ein Text kritisiert wird. Und auch das ist wichtig. Denn nicht nur Lob auch objektive und wohlwollende […]

Von Fabian Raschke

Wie konjugiert man eingedeutschte englische Wörter?

Im Deutschen gibt es viele Wörter mit Migrationshintergrund. Irgendwann einmal eingewandert, wurden sie unmerklich eingedeutscht. Eine Menge dieser Migranten stammt aus England bzw. USA. Und das nicht erst seit neuerer Zeit. Viele Wörter leben schon so lange in Deutschland, dass wir gar nicht mehr daran denken, dass sie ursprünglich Engländer waren. Oder denken Sie, wenn […]

Von Fabian Raschke

Scrivener – Eine Schreib-Software, die das Schreiben wirklich erleichtert

Ich bin ja immer auf der Suche nach Handwerkszeugen, die einem das Schreiben erleichtern. Dabei bin ich vor einiger Zeit auf Scrivener gestoßen – und bin begeistert. Scrivener ist eine Software, die beim Planen, Strukturieren und Schreiben von längeren Texten, wie Whitepapers, Büchern/eBooks, Seminarunterlagen usw., hilft. Eine Software, speziell für das Schreiben längerer Texte Mit […]

Von Fabian Raschke

Wann Sie einen Apostroph schreiben – und wann nicht

Dass der Apostroph gerne einmal an Stellen benutzt wird, an denen er nichts zu suchen hat, darüber habe ich vor einiger Zeit in meinem Artikel „Das Genitiv-S und der Apostroph“ geschrieben. Doch manchmal geschieht es auch umgekehrt und der Apostroph wird eingespart an Stellen an die er, damit es leichter lesbar ist, hin müsste. So […]

Von Fabian Raschke

Stilmittel, durch die Sie Ihren Text besser machen, Teil 1

Mal ehrlich, manche Geschäftstexte lesen sich (manchmal mehr als nur ein wenig) dröge. Da können ein paar rhetorische Werkzeuge in der Handwerkskiste manchmal wahre Wunder vollbringen. Daher werde ich ab jetzt immer wieder einige dieser Werkzeuge vorstellen. Und weil sie so ein schönes Werkzeug ist und weil sie mit A beginnt (und weil ich sie […]

Von Fabian Raschke

Warum ein Text-Manual auch für Ihr Unternehmen sinnvoll ist

Dass man als Unternehmen ein Corporate Design haben sollte, hat sich inzwischen weitgehend herumgesprochen. Ein durchgängiges Corporate Design lässt Sie für Ihre Kunden wieder erkennbar werden und vermittelt einen stimmigen Gesamteindruck. Das Gleiche gilt für den Text: Stellen Sie klare Regeln auf, wie Sie sich in Ihren Texten präsentieren wollen. Was ist ein Text-Manual? In […]

Von Fabian Raschke

Und womit verdienen Sie Ihr Geld? – Blogparade

Wibke Ladwig von Sinn und Verstand Kommunikationswerkstatt hat in ihrem Blog angeregt, einmal genau zu erklären, was wir eigentlich von Beruf sind (Dank an Christa Goede, durch deren Blog-Post ich darauf aufmerksam wurde). Denn im Gegensatz zu früher haben viele von uns nicht mehr einen Beruf, unter dem sich jeder sofort etwas vorstellen kann, wie […]

Von Fabian Raschke

Die 10 Fehler, mit denen Sie Ihre Präsentation garantiert ruinieren

Am vergangenen Donnerstag war der offizielle Gegenteil-Tag. Zeit für eine Präsentation, die genau das Gegenteil von dem aussagt, was Sie tun sollten, wenn Sie mit Ihrer Präsentation das Publikum mitreißen wollen. Zehn Tipps, wie Sie schon beim Schreiben Ihrer Präsentation sicherstellen, dass Ihre Zuschauer keinen Spaß haben werden „Schreiben Sie mal eine Präsentation darüber“ ist […]