So finden Sie Ihren USP (durch Clustern)

Haben Sie sich schon einmal ausführlich Gedanken darüber gemacht, was Sie von Ihren Konkurrenten unterscheidet? Können Sie Ihren Kunden ganz explizit sagen, warum sie bei Ihnen nicht nebenan kaufen sollen? Hand aufs Herz: Haben Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal schon einmal ausformuliert? Und wissen Sie genau, was es ist? Falls nicht, können Ihnen diese beiden Kreativ-Methoden helfen, Ihren USP zu finden und zu formulieren.

Clustern

Clustern als Kreativitätsmethode kennen Sie schon. Wenn Sie diesen Kurs der Reihe nach durchgehen, haben Sie damit schon gearbeitet, als Sie Ihr Angebot für Ihren Werbebrief entwickelt haben. Doch Sie können clustern tatsächlich überall einsetzten, wo Sie Ideen brauchen. Also auch hier, wenn es darum geht, Ihren USP zu finden.

So geht´s: In die Mitte eines Blattes schreiben Sie Ihren Namen/den Ihres Unternehmens oder Ihr Angebot. Und nun schreiben Sie auf, was Ihnen dazu einfällt. Ihre Assoziation umkreisen Sie und verbinden Sie mit dem Kernwort, dass die Assoziation hervorgerufen hat. Wenn Ihnen zu einer Assoziation etwas einfällt, verbinden Sie diese neue Idee mit dem Wort, zu denen Ihnen etwas eingefallen ist. Machen Sie dies so lange, bis Ihnen tatsächlich nichts mehr einfällt (eine genaue Anleitung finden Sie unter Clustern als Kreativitätsmethode).

Konzentrieren Sie sich vor allem darauf

  • Welchen Nutzen und Vorteile Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bringen
  • wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ein Problem Ihrer Zielgruppe lösen kann
  • wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung das Leben Ihrer Zielgruppe zum besseren wandeln kann

Der Nutzen dieser Übungen:

  1. Das Cluster hilft Ihnen, Ihre Gedanken möglichst breit zu fächern.
  2. Es regt beide Gehirnhälften an ,zusammenzuarbeiten.
  3. Sie denken bildlicher. Das hilft Ihnen später beim Schreiben Ihres Textes.
  4. Sie sammeln viele Ideen, die Sie alle auf einen Blick sehen.

Vielleicht kommen Sie so auf eine längst vergessene Weiterbildung oder entdecken, was man alles mit Ihrem Produkt für Probleme lösen kann, an die Sie vorher noch nicht gedacht haben.

Weiter mit: So finden Sie Ihren USP (durch Freewriting)

Fordern Sie unsere Broschüre an