Qualitätssicherung

Im Prinzip kann ja jeder…

Die Berufsbezeichnungen „Schreibberater“, „Schreibcoach“, „Schreibtrainer“ usw. sind nicht geschützt. Prinzipiell kann also jeder, der das Schreiben beherrscht, Schreib-Trainings anbieten. Doch ebenso wenig wie jemand, der perfekt Spanisch spricht, ein guter Spanischlehrer sein muss, muss jemand, der gut schreiben kann, ein guter Schreiblehrer sein.

Um gut unterrichten und beraten zu können, braucht es neben eigener praktischer Schreiberfahrung fundiertes schreibtheoretisches und -didaktisches Wissen. Denn gerade beim Schreiben gilt nicht „One size fits all“. So wie es unterschiedliche Lerntypen gibt, so gibt es unterschiedliche Strategien und Vorgehensweisen beim Schreiben. Und diesen Unterschieden zwischen den Klienten müssen gute Schreibtrainer Rechnung tragen.

Ausgebildete Schreibdidaktiker

Wir bei Business-Schreibkurse sind ausgebildete Schreibdidaktiker(-innen). Wir wissen, mit welchen Methoden Lernende angeleitet werden, selbst zu erkennen, was sie besser machen können – und erzielen so einen langfristigen Lerneffekt. Wir arbeiten die Ursachen für Schreibprobleme heraus und haben unterschiedliche Strategien und Hilfsmittel zur Hand, um unsere Klienten und Seminarteilnehmer beim Schreiben zu unterstützen.

In unseren Seminaren holen wir unsere Teilnehmenden dort ab, wo sie stehen, respektieren ihre eigenen Ansichten und begegnen ihnen empathisch. Während eines Schreib-Coachings/einer Einzelberatung kapern wir niemals den Text des Schreibenden und präsentieren eine fertige Lösung, sondern lassen den Text in der Verantwortung seines Autors. Denn schließlich geht es nicht darum, einen einzelnen Text besser zu machen, sondern am Ende einen besseren Schreibenden aus der Beratung zu verabschieden.

Kontinuierliche Weiterbildung – Das gilt auch für uns

Wir unterstützen unsere Klienten beim lebenslangem Lernen – und genau das beherzigen wir auch selbst: Wir bilden uns kontinuierlich weiter, besuchen Fachtagungen und tauschen uns mit anderen Schreibdidaktikern aus. Weil wir Spaß an unserem Thema haben und gerne immer noch ein bisschen besser werden wollen.

Mitglied in der Gesellschaft für Schreibdidaktik und Schreibforschung

Als Mitglieder der Gesellschaft für Schreibdidaktik und Schreibforschung setzen wir uns für eine Professionalisierung der Lehre im Bereich Schreiben ein, für eine qualifizierte und professionelle Ausbildung für Schreibtrainer.

Fordern Sie unsere Broschüre an